Katharina Eberlein-Braun

Miniaturbild
Vita

1999-2006 Studium in Marburg (evangelische Theologie, ergänzend Medienwissenschaften), Berlin (evangelische Theologie) und Salerno (Philosophie)
2011 Promotion
2010-2015 Vikariat, Elternzeit, Mitarbeit in einer Werbeagentur
2015-2016 Pfarrerin in Gemeinde und Erwachsenenbildung, Habilitationsstipendiatin der ELKB
Seit 2016 Akademische Rätin auf Zeit am Lehrstuhl für Systematische Theologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Veröffentlichungen

Dissertation

Erkenntnis und Interpretation. Kritisches Denken unter den Voraussetzungen der Moderne bei Theodor W. Adorno und Karl Barth, Tübingen 2011 (DoMo 3). 

Aufsätze

  • „Das ist so wahr!“ Interpretation als Gleichzeitigkeit von Wahrheit und Wahrnehmung, in: Cornelia Richter (Hg.): Anknüpfung und Aufbruch. Hermeneutische, ästhetische und politische Perspektiven der Theologie unter Mitarbeit von Thomas Braun und Katharina Eberlein-Braun, Leipzig 2011 (MThSt 110), 155–169. 
  • Denken in Reminiszenzen. Ein Deutungsmodell, in: Elisabeth Hartlieb/Cornelia Richter (Hg.): Emmaus – Begegnungen mit dem Leben. Die große biblische Geschichte Lukas 24, 13-35 zwischen Schriftauslegung und religiöser Erschließung [Dietrich Korsch zu Ehren], Stuttgart 2014, 125-133.
  • Verantwortung für das Leben (Gebote 4-6). Deutendes Lebendigsein, in: Cornelia Richter/Bernhard Dressler/Jörg Lauster (Hg.): Dogmatik im Diskurs. Mit Dietrich Korsch im Gespräch, Leipzig 2014, 165-175. 
  • Unter Naivlingen. Karl Barth, Paul Ricoeur und Holly Golightly, in: Dietrich Korsch (Hg.): Paul Ricoeur und die evangelische Theologie (RPT), Tübingen 2016.
  • Theologisches Potenzial praktisch werden lassen. Systematisch-theologische Bemerkungen zum Zusammenhang von Theologieverständnis und kirchlicher Ausbildungspraxis, in: Deutsches Pfarrerblatt 2/2017.

 

Weitere Tätigkeiten und Funktionen

Katharina Eberlein-Braun forscht zu Phänomenen menschlicher Selbstgestaltung mit Blick auf pflegeethische Fragestellungen. Weiterer Schwerpunkt ist der Zusammenhang von Religion und ihren (Lebens-)Formen.

Unipage
 

Artikel auf Ethik-Evangelisch

Zivilreligion