Über Ethik-Evangelisch


Das Ethik-Lexikon ist ein wissenschaftliches Lexikon zu ethischen Grundbegriffen, Themen und Debatten im Internet, das kostenlos zugänglich ist und zur fundierten Grundlagen- und Meinungsbildung in ethischen Debatten in Wissenschaft und Gesellschaft beitragen soll. Aktuell geht das Lexikon mit ca. 25 Artikeln an den Start, ist aber ein stets an Artikeln und Autorinnen und Autoren wachsendes Projekt.

Die wissenschaftliche Qualität und Zuverlässigkeit der Inhalte wird garantiert, indem jeder Artikel auf wissenschaftliche Standards überprüft ist.

Das Ethik-Lexikon ist ein Projekt des Netzwerks „Ethik in der ELKB“. Das grundlegende Design der Seite und die Idee für den Aufbau der Artikel beruht auf Überlegungen von Estelle Kunad, Niklas Schleicher und Thomas Zeilinger.

Die Koordination liegt bei KR Prof. Dr. Thomas Zeilinger (Beauftragter für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft) und Niklas Schleicher (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie und Ethik an der LMU München).

Die inhaltliche Betreuung übernehmen:

Die technische Umsetzung und Administration übernimmt die Internet-Agentur „Vernetzte Kirche“.

Konkrete Ergänzungen zur Umsetzung der Themen im (gymnasialen) Unterricht hat dankenswerterweise ein Team der Gymnasialpädagogischen Materialstelle beigetragen. Diese sind in den einzelnen Artikeln unter dem Punkt "Ethik in der Praxis" redaktionell ergänzt. Hier finden Sie allgemeine Hinweise der GPM zu den Ergänzungen.

Die Redaktion von Ethik-Evangelisch liegt bei Niklas Schleicher.


 

Download